DTF – Atlas (Deutsche Übersetzung)

1st verse (RTI) :
Yeah, ich bin angepisst, aber zurzeit bin allein mit meinem hass
Ich wandere durch die stadt, ich laufe rum, ich denke ich bin verflucht
Und wenn ich zurück ins Viertel komme, bekomme ich nichts ausser Souvenire, Rückblicke, melancholisch
Nichts hat sich verändert durch die zeit, ich möchte mir immer noch einen sportwagen kaufen
Ich denke an meine inhaftierten jungs, InshAllah, kommen sie bald raus
Ich entspanne mich, mit einem großen blunt und ich denke an das, was wir bis jetzt schon erreicht haben (was wir erreicht haben)
Zwischen dem guten und schlechten, will ich dich nicht belügen, hab ich mich verloren auf dem weg
Ich bin nicht dort, ich bin nicht dort, ich wandere durch die atmosphäre
Verraten zu werden von einem bruder, Wallah junge, der scheiss tut weh
Es interessiert mich nicht, yeah, es interessiert mich nicht was sie über mich denken
Für sie bin ich nicht hier, ich bin hier um mein geteiltes essen zu essen
Ich nehme einen zug, das weed lässt mich husten
Es schlug mich ins gesicht, ich erreiche langsam
Ich nehme einen zug, das weed lässt mich husten, du weisst was es ist, wir haben uns gemacht

Pre chorus (RKM) :
Ich hatte nie wirklich schwere entscheidungen in meinem leben
Ich habe durch das elend gelernt, ich bin aufgewachsen mit kakerlaken
Yeah, ich habe verstanden, ich will die welt um jeden preis
I’m seeing in slow motion, homie, I’m cursed
Ich sehe alles in Zeitlupe, mein freund, ich bin verflucht

Chorus:
Yeah, ich bin angepisst, ich bin angepisst und trotzdem lache ich
Du nennst mich bruder doch verlässt mich in harten zeiten, verstehe wenn ich darüber lache
Und jetzt, sagen wir zu einander das früher alles besser war
Und ich erinnere mich an all die jahre die wir postiert auf den bänken kämpften
Yeah, ich bin angepisst, ich bin angepisst aber ich lache
Du nennst mich bruder doch verlässt mich in harten zeiten, verstehe wenn ich darüber lache
Und jetzt, sagen wir zu einander das früher alles besser war
Und ich erinnere mich an all die jahre die wir postiert auf den bänken kämpften

2nd Verse RKM:
Ich tue auf stark, ich habe meine Waffe, benga, banga
1.8.5 in meinem Herz, in meinem Kopf ist es Rebenga
Meine Bruder sagte mir: „gehe bis zum Ende, Taktak, du bist Hood“
Ich komme vorbei mit einem lächeln im Gesicht und sehe trotzdem bedrohlich aus
Ich verstehe kein Wort von dem was sie sagt aber ich mag ihren Akzent
Ich gehe einen Schritt zurück
Amnesia, wenn ich rauche, kann ich abheben
Und jetzt, wenn ich schreibe, mache ich Geld
Sobald ich aus dem Studio gehe, gehe ich zur Schmiede
Ohne es zu wissen mein Freund, ist es mein Weed das du rauchst
As usual, another brother who turns on you on the dope spot
Wie gewohnt, noch ein Bruder der dich auf dem Dope-spot ums Ohr haut

Pre chorus (RKM) :
Ich hatte nie wirklich schwere entscheidungen in meinem leben
Ich habe durch das elend gelernt, ich bin aufgewachsen mit kakerlaken
Yeah, ich habe verstanden, ich will die welt um jeden preis
I’m seeing in slow motion, homie, I’m cursed
Ich sehe alles in Zeitlupe, mein freund, ich bin verflucht

Chorus:
Yeah, ich bin angepisst, ich bin angepisst und trotzdem lache ich
Du nennst mich bruder doch verlässt mich in harten zeiten, verstehe wenn ich darüber lache
Und jetzt, sagen wir zu einander das früher alles besser war
Und ich erinnere mich an all die jahre die wir postiert auf den bänken kämpften
Yeah, ich bin angepisst, ich bin angepisst aber ich lache
Du nennst mich bruder doch verlässt mich in harten zeiten, verstehe wenn ich darüber lache
Und jetzt, sagen wir zu einander das früher alles besser war
Und ich erinnere mich an all die jahre die wir postiert auf den bänken kämpften

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.